Direkt zum Inhalt

Unser Mandant ist eine homogen wachsende Aktiengesellschaft mit einem der weltweit größten Privat Equity Investoren als Mehrheitseigentümer. Das Unternehmen erwirbt und hält Gewerbeimmobilien (vorrangig Büro) und konzentriert sich dabei sowohl auf international agierende- als auch auf regionale gewerbliche Mieter. 

Gesucht wird für den Bereich des konzerneigenen Rechnungswesens und der Einzelabschlüsse der Erwerbs- und Haltergesellschaften im Großraum Frankfurt/Main ein

Junior Referent (m/w/d) im Konzernrechnungswesen

Die Stelle bietet Einblicke in einem weiten Scope fachlicher Vorgänge, vom Accounting über Legal bis Treasury. Insbesondere für junge Mitstreiter (m/w/d) bietet dies Setup daher ein weiteres klares Plus. Angelegt ist die Position in direkter Anbindung an den Leiter Konzernrechnungswesen, im momentan 9-köpfigen Team, wobei die Mietenbuchhaltung an einen externen Servicer ausgelagert ist.

Hauptaufgaben innerhalb der Betreuung der momentan ca. 65 Investitions- und Projektgesellschaften (variierende Rechtsformen, vorrangig GmbH/GmbH & Co. KG) und der AG werden sein:

  • Mitarbeit bei der monatlichen Erstellung der Einzelabschlüsse nach HGB und der Konzernabschlüsse nach IFRS
  • Mitarbeit bei der Überleitung der Einzelabschlüsse nach HGB an die Vorgaben der IFRS
  • Unterstützung bei der Erstellung des Konzernanhangs nach IFRS
  • Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Mitarbeit bei der Optimierung, Standardisierung und Vereinheitlichung der Abschlussprozesse
  • Unterstützung bei der Dokumentation, Harmonisierung und Verbesserung lokaler Buchwerke und Kontenrahmen

Gesucht wird ein ambitionierter juniorer Spezialist (m/w/d), mit ca. ein- bis dreijähriger Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung/ Steuerberatung oder dem unternehmensseitigen Rechnungswesen. Bisherige immobilienwirtschaftliche Einblicke sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend. Unerlässlich ist ein entweder abgeschlossenes (oder in finalem Stadium) befindliches Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Accounting oder entsprechende kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt (Bilanz)Buchhaltung. Gute, einsatzfähige Kenntnisse der Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IFRS sowie versierter Umgang mit MS Office, insbesondere Excel wird vorausgesetzt. Erfahrungen mit gängigen Buchhaltungsprogrammen, bevorzugt DATEV und IBM Cognos Controller sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend einzubringen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe unserer Kennziffer 5167 an Natascha Metzenthin (nm@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Kennziffer
5167
Branche
Real Estate
Bereich
Accounting
Erfahrungsebene
Berufseinsteiger
Führungsverantwortung
Nein
Ort
Großraum Frankfurt/Main
Ansprechpartner
Natascha Metzenthin
Natascha Metzenthin
Research Consultant