Direkt zum Inhalt

Unser Mandant ist ein international etablierter Full-Service-Entwickler für Logistik- und Industrieimmobilien.

Auch in Deutschland legt das Unternehmen Augenmerk auf qualitativ hochwertige, partnergerecht entwickelte Standorte, die den zukünftigen Entwicklungen des Logistikmarktes gerecht werden. Das deutsche Bestandsportfolio umfasst ca. zwei Mio qm und weist einen stabilen, homogenen Nutzerbesatz auf.

Für die Initiierung von Neuprojekten in Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt benötigt das Unternehmen Verstärkung durch eine/n

Business Development Manager (m/w/d) Built To Suit

Die Position ist im Bereich Business Development Germany angesiedelt, der bereits zwei kompetente Kollegen (m/w/d) beschäftigt, mit ihrerseits klar definiertem regionalen Handlungsradius.

Per jetzt unterhält das Unternehmen in der Region noch keine eigene Dependance. Folglich wird der gebundene lokale Spezialist (m/w/d) anfänglich mit eigener mobiler Infrastruktur oder aus dem Homeoffice mit systemischer Anbindung an das Headquarter Hamburg agieren.

Hauptaufgabe des Business Development Managers (m/w/d) wird die Erweiterung bestehender Beauftragungsverhältnisse und die strukturierte Gewinnung neuer Kunden und Grundstücke zur Errichtung von regionalen Distributionszentren sein. Somit ist der gesuchte Kandidat (m/w/d) Hauptverantwortlicher für Akquisition und Entwicklung von BTS-Projekten in der Region.

Der Wunschkandidat (m/w/d) ist ein regional exzellent vernetzter und eigenständig handelnder Immobilienexperte (m/w/d) mit ersichtlicher Akquisitions- und Projektentwicklungskompetenz.

Ein entsprechender Track Record mit erfolgreich durchgeführten Grundstücksakquisitionen und umfänglichen Nutzeransiedlungen/Vermietungen wird vorausgesetzt mit mindestens ersten Erfahrungen in den Bereichen Logistik, Industrie und/oder Produktion.

Ebenfalls vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium der Immobilienwirtschaft oder alternativ eine kaufmännische Ausbildung mit nachweislicher Zusatzqualifizierung im Immobilienbereich sowie professionelle Englischkenntnisse.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe unserer Kennziffer 5065 an Astrid Kade (ak@va-p.de).

Geboten wird ein komfortables Gehalt bestehend aus einem marktüblichen Fixum zzgl. erfolgsbezogener Bonifikation plus Firmenwagen zur privaten Nutzung.

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Kennziffer
5065
Branche
Real Estate
Bereich
Development
Führungsverantwortung
Nein
Ort
Berlin
Ansprechpartner
Astrid Kade
Astrid Kade
Geschäftsführende Gesellschafterin, Leiterin Research, HR-Consulting