Direkt zum Inhalt

Unser Mandant ist Teil eines renommierten niederländischen Baukonzerns und auf dem deutschen Immobilienmarkt als Bauunternehmen, Bauträger, Eigenkapitalpartner und Projektentwickler tätig. Von den 4 regionalen, eigenständigen Unternehmenseinheiten der Holding in Deutschland ist Berlin im Projektvolumen, in der Personalstruktur und auch historisch die Hauptniederlassung, von der aus zum Teil deutschlandweite Projektpartnerschaften und Projekte betreut werden.

Gesucht wird in Berlin, für die vorbereitende und sachlich abgrenzende kaufmännische Arbeit, das wirtschaftliche Monitoring und die Kennzahlenprüfung im Gesamtüberblick der laufenden Projekte ein möglichst im Baumetier erfahrener

 

Bilanzbuchhalter (m/w/d)

 

Aktuell besteht die Abteilung aus deren Leiterin, einem Mitarbeiter Controlling/Reporting und einer erfahrenen Kollegin. Zudem herrscht eine engagierte und flexible Zusammenarbeit mit dem Holding-eigenen Shared-Service-Center, dass die tagesgeschäftliche debitorische und kreditorische Buchhaltung + Rechnungslegung betreut.

Hauptaufgaben des künftigen Stelleninhabers (m/w/d) sind:

  • Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen nach HGB und IFRS
  • Vorbereitung der Rechnungslegung nach VOB und MaBV
  • Punktuelle Zusammenarbeit/ Kommunikation mit Auftraggebern
  • enge Zusammenarbeit mit den Kollegen/innen des technischen Bereiches, des Controlling/Reporting sowie mit den Kollegen/innen des Shared-Service Centers
  • Punktuelle Zuarbeit/Kommunikation mit Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften

Gesucht wird ein erprobter Buchhaltungsexperte/Finanzbuchhalter (m/w/d) – gern aus dem Baumetier – mit erfolgreich absolvierter kaufmännischer Ausbildung. Er/Sie bringt mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung mit und ggf. eine Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter oder Steuerfachangestellten (nicht obligat).

Abschlusssicherheit und sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegungsvorschriften nach HGB sind unerlässlich, wünschenswert auch nach IFRS. Vorausgesetzt werden fundierte Kenntnisse im Steuerrecht, insbesondere im Umsatzsteuerrecht.

Die Attraktivität der zu besetzenden Stelle liegt in deren Seniorität, innerhalb einer unhierarchischen und pragmatischen Projektkultur, die auch dem neuen Mitarbeiter (m/w/d) individuelle Entfaltungsfreiräume und die Chance zur kreativen Optimierung der implementierten Abläufe bieten wird.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe unserer Kennziffer 5129 an Natascha Metzenthin (nm@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Kennziffer
5129
Branche
Financial Services
Bereich
Buchhaltung
Erfahrungsebene
Senior
Führungsverantwortung
Nein
Ort
Berlin
Ansprechpartner
Natascha Metzenthin
Natascha Metzenthin
Research Consultant