Transaktionsmanager (m/w/d)

Unser Mandant ist ein in Europa marktführendes Investmentunternehmen mit Spezialisierung auf Immobilien im Healthcare-Segment. Der Erfolg des etablierten deutschen Unternehmens mit 85 Mitarbeitern zeigt sich u.a. am Investitionsgesamtvolumen von inzwischen über 1,5 Mrd. Euro in mehr als 140 Sozialimmobilien.

Für den Fachbereich Transaktionen benötigt das Unternehmen in Hamburg einen versierten

Transaktionsmanager (m/w/d)
Kennziffer: 
4904

Der gesuchte Mitarbeiter (m/w/d) agiert in situativem Berichtsverhältnis zum Teamleiter Transaktionen und in operativer Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Transaktions-Spezialisten. Die Fachabteilung besteht aus weiteren drei Kollegen (m/w/d), interne Schnittstellen gibt es u.a. in Richtung Recht, Finanzierung, Bauträger, Fondskalkulation und Research.

Der gesuchte Transaktionsmanager (m/w/d) agiert in der Vorbereitung und Umsetzung des Erwerbs von Grundstücken/Objekten im Investitionsmarkt Deutschland – projektleitend im Prozess der Akquisition ab Sourcing, Ankaufsverhandlung, Strukturierung und Überführung in den Bestand.

Das Aufgabenfeld umfasst:

  • die wirtschaftliche Prüfung von Investmentopportunitäten im Bereich Sozialimmobilien und Mitwirkung bei der Umsetzung der Transaktionsvorhaben im Rahmen der Anlagestrategie
  • Koordination und aktive Mitarbeit bei den Due-Diligence-Prozessen
  • Sicherstellung von Dokumentation/Reporting sowie Erstellung von Genehmigungsvorlagen
  • Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen, insbesondere Kauf- und Pachtverträgen bis zum Abschluss der Transaktion sowie der zugehörigen Finanzierungsverträge
  • Marktbeobachtung und Beziehungsmanagement zu Marktteilnehmern und Multiplikatoren

Gesucht wird ein teamfähiger, koordinationsstarker Transaktionsmanager (m/w/d) mit universitärem Background (Immobilienökonomie, Wirtschaftswissenschaften oder äquivalent) sowie erster Berufserfahrung in der Akquisition von komplexen gewerblichen Objekten oder Betreiberimmobilien in Deutschland. Expertise in der Nutzungsart Sozial-/Pflegeimmobilien ist wünschenswert, jedoch nicht obligat. Auch die Kenntnis föderativer rechtlicher Vorgaben im deutschen Gesundheitsimmobilienmarkt ist von klarem Vorteil, jedoch kein essentielles Muss.

Geboten wird eine attraktiv vergütete, unbefristete Festanstellung in einem mittelständischen Unternehmen zeitgemäßer Prägung, weitgehend unhierarchisiert, pragmatisch und variabel am konkreten Projektgeschäft ausgerichtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 4904 an Astrid Kade (ak@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Branche: 
Real Estate
Ort: 
Hamburg
Ansprechpartner/in
Frau Astrid Kade
plus