Transaction Manager (f/m)

Unser Mandant ist ein international etablierter Full-Service-Entwickler für Logistik- und Industrieimmobilien, der zu 100% zu einem der global führenden US-amerikanischen Development Unternehmen im Bereich der Entwicklung von Industrie- und Lagerhallen gehört. Weltweit wurden bereits mehr als 20 Mio. m² neue Logistikflächen erschlossen. In Europa ist das Unternehmen in Deutschland, Polen sowie der Tschechischen Republik vertreten und per 2018 auch am deutschen Markt führend im realisierten Flächenvolumen und in der Wiedervermarktungsquote.

Zugunsten des weiteren stetigen Marktausbaus wird für den Standort des deutschen Headquarters in Hamburg ein engagierter

Transaction Manager (f/m)
Kennziffer: 
4887

benötigt. Er/ Sie deckt vollumfänglich Vorbereitung und Umsetzung der Akquisition und des Verkaufs von Grundstücken und Objekten im Investitionsmarkt Deutschland (direkter und indirekter Erwerb) ab.

Vorrangige Aufgaben des neuen Kollegen (f/m) sind:

  • Prüfung und Bewertung sowie die selbstständige Verhandlungsführung von Verträgen insbesondere Grundstückskaufverträgen, Mietverträgen, Anteilskaufverträgen, Vertraulichkeiten, Letters of Intent und der sich aus diesen Verträgen ergebenen Rechtsfragen
  • Erstellung und Bearbeitung von Mietverträgen, Bauverträgen, Kaufverträgen und Joint Venture Vereinbarungen in Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und externen Dienstleistern
  • Klärung aller juristischen und steuerlichen Fragestellungen (in Kooperation mit entsprechenden internen und externen Spezialisten)
  • Steuerung von An- und Verkäufen
  • Durchführung des gesamten Transaktions- und Due-Diligence-Prozesses einschließlich Koordination von internen Fachabteilungen und externen Dienstleistern für die technische, rechtliche und steuerliche Objektprüfung
  • Regelmäßige Berichterstattung an den Geschäftsführer und der Leitung Operations
  • Networking und Ausbau eines nachhaltigen Kunden- und Dienstleisternetzwerkes
  • Reger Austausch mit Behörden, Verkäufern sowie Dienstleistern

Das Anforderungsprofil beinhaltet ein abgeschlossenes Studium der BWL oder ebs. oder vergleichbare akademische Ausbildung mit Schwerpunkt Immobilienökonomie, Wirtschaftswissenschaften oder eine äquivalente Ausbildung mit juristischem Schwerpunkt sowie ca. 4-6jährige Berufserfahrung in der Akquisition von exponierten gewerblichen Objekten in Deutschland (Nutzungsart Logistik/ Light Industrial wünschenswert jedoch nicht obligat).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 4887 an Natascha Metzenthin (nm@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

 

Branche: 
Real Estate
Ort: 
Hamburg
Ansprechpartner/in
Frau Natascha Metzenthin
plus