Geschäftsstellenleiter (m/w) Ingenieurbau Region Nord-Ost (Hamburg/Berlin)

Unser Mandant ist eines der führenden Bau- und Baudienstleistungsunternehmen in Europa mit einer starken Stellung im deutschen, österreichischen und skandinavischen Infrastrukturmarkt. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern erzielt die Gruppe einen Jahresumsatz von 3,5 Mrd. €. Der Ingenieurbau konzentriert sich auf komplexe Infrastruktur-Projekte für öffentliche und private Auftraggeber mit Auftragsvolumina von 20 bis 100 Mio. €, deutschlandweit.

Gesucht wird im Rahmen einer Nachfolgeregelung der

Geschäftsstellenleiter (m/w) Ingenieurbau Region Nord-Ost (Hamburg/Berlin)
Kennziffer: 
4815

Nach erfolgreicher Führung der Geschäftsstelle besteht die Möglichkeit der Übernahme der Niederlassungsleitung Nord-Ost, die aus den zwei Geschäftsstellen in Hamburg und Berlin besteht.

Der gesuchte Experte (m/w) agiert in direkter Anbindung zunächst an die Niederlassungsleitung, bei späterer Übernahme der Niederlassungsleitung, dann an die Geschäftsbereichsleitung Construction in regulärem und situativem Berichtsverhältnis gegenüber selbiger. Er/Sie beginnt als Geschäftsstellenleiter/in Berlin oder Hamburg, der er/sie vollumfänglich vorsteht. Er/Sie wird die Einheit im regionalen Marktauftrag verstetigt etablieren. Zu den Kernaufgaben zählen:

  • Eigenverantwortlicher Auf- und Ausbau der Geschäftsstelle (später der Niederlassung)
  • Strategieentwicklung für kontinuierliches Marktwachstum
  • Umsatz- und Budgetverantwortung
  • Steuerung, Führung und Entwicklung der Mitarbeiter/innen
  • Weiterentwicklung und Optimierung der internen Strukturen und Abläufe, bei Vereinheitlichung beider Standorte
  • Aufbau und Pflege von Kunden der öffentlichen Hand und im Industriebereich
  • Auftragsakquisition und Steuerung der Auslastung der eigenen Kapazitäten
  • Führen und Verhandeln von Vertrags- und Preisgesprächen.

Gesucht wird eine im regionalen Markt präsente Führungskraft mit signifikantem eigenem bauwirtschaftlichem Projektspiegel, die in der Region eingeführt ist, hier folglich ihren beruflichen Werdegang weitgehend fokussiert haben sollte. Der optimale Anwärter (m/w) hat ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bauingenieur und/oder Wirtschaftsingenieur mit baufachlicher Zusatzausbildung erfolgreich absolviert und mehrere Jahre im großvolumigen Ingenieurbau der Bereiche Infrastruktur oder Hochbau gewirkt.

Geboten wird eine attraktiv vergütete, unbefristete Führungsaufgabe in Festanstellung in moderner und von Vielfalt geprägten Unternehmensstruktur mit ausgezeichneter Wachstumsprognose.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe der Kennziffer 4815 an Frank Liedtke (fl@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Branche: 
Real Estate
Ort: 
Berlin oder Hamburg
Ansprechpartner/in
Herr Frank Liedtke
plus