Asset Manager (m/w/d)

Unser Mandant ist ein kürzlich gegründetes europäisches Logistikimmobilienunternehmen, das zu 100 % von einem globalen Immobilieninvestor gehalten wird. Das Unternehmen ist auf hervorragend angebundene logistische Großimmobilien spezialisiert und hat ca. 1.000 Objekte (Gesamteuropa) mit einem auf 7,5 Mrd. € taxierten Gesamtwert im Eigenbesitz. In Deutschland werden ca. 150 Objekte mit etwas über 2 Mio. m² Mietfläche gehalten, bewirtschaftet und weiterqualifiziert.

Aufgrund des stetigen Wachstums benötigt unser Mandant am Standort Berlin eine/n 

Asset Manager (m/w/d)
Kennziffer: 
4964

Der gesuchte Asset Manager (m/w/d) hat die definierten Ertragsziele für den betreffenden Bestand im Blick. Hierzu trägt er durch die engagierte Vermietung und antizipierende Mieterbindung (Prolongationen) sowie durch eine stringente Überwachung der lokalen Verwaltungstätigkeiten bzw. durch das Controlling der vereinbarten Leistungen externer Property Manager bei. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf der Feststellung des Performance-Beitrags im Bestand, vor allem Vermietungsgrad, Wirtschaftlichkeit, Situation und Bonität der Mieter sowie der Kennzahlen der Objektbewirtschaftung. Zudem betreut er/sie punktuelle Repositionierungsprojekte oder nachhaltige Instandhaltungsmaßnahmen einschließlich des Kosten- und Liquiditätsmanagements sowie Kalkulationen für Baumaßnahmen im Rahmen der lokalen Bestandsinvestition.

Der Asset Manager (m/w/d) agiert in einem lokalen Team mit zwei weiteren bestandsverantwortlichen Kolleg/innen und der Niederlassungsleitung, an welche er direkt berichtet.

Der Wunschanwärter (m/w/d) ist ein fachlich variabler Real Estate Professional bzw. Immobilienmanager mit belastbaren Erfahrungen in der kennzahlenbasierten Bestandsführung bzw. in der aktiven Steuerung größerer gewerblicher Liegenschaften in vergleichbarem Investment-Umfeld. Verfügen sollte er/sie über anteilige Erfahrung in der Neu- oder Nachvermietung exponierter gewerblicher Liegenschaften. Die Basis der gewünschten Erfahrung und Expertise liegt in einem abgeschlossenen kaufmännischen oder technischen Studium mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft bzw. einer vergleichbaren Qualifikation. Erwartet werden darüber hinaus ausgeprägte analytische bzw. quantitative Fähigkeiten im Immobiliencontrolling, ein operativer Erfahrungshorizont rund um Gewerbeimmobilien (nicht zwingend Logistik!), gute Kenntnisse um standardisierte Prozesse im Investment/Desinvestment und professionell einsetzbare Englischkenntnisse.

Geboten wird eine attraktiv vergütete, unbefristete Aufgabe mit hohem Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum in zukunftsorientierter, bewährter Unternehmensstruktur.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe der Kennziffer 4964 an Dr. Daniel Kuppel (dk@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

 

Branche: 
Real Estate
Ort: 
Berlin
Ansprechpartner/in
Herr Dr. Daniel Kuppel
plus