Analyst (m/w/d) Investment/Portfolio Management

Unser Mandant ist mit einem Volumen von über 90 Milliarden an Assets under Management eine der größten und profiliertesten Real Estate Investment Management Gesellschaften der Welt. Das Unternehmen ist Verbundpartner des führenden Full-Service-Anbieters der internationalen Immobilienwirtschaft und zeichnet sich durch eine über Jahrzehnte hinweg ausgereifte globale Immobilieninvestitionskompetenz in Diensten marktbestimmender institutioneller, öffentlicher und privater Investoren aus.

Anlass der Besetzung ist ein im Aufbau befindlicher, neuer Spezialfonds nach deutschem Investmentrecht, der paneuropäisch investieren wird (Deutschland inkludiert). Aufgrund dieser weiteren Produktauflage bei stetigem Portfolioaufbau benötigt unser Mandant am Standort Frankfurt/Main einen engagierten, umsichtigen

Analyst (m/w/d) Investment/Portfolio Management
Kennziffer: 
4925

Diese/r wird mit den erforderlichen Analysen und Auswertungen an Transaktionsprozessen aktiv mitwirken und das seniore Portfoliomanagement im Aufbau und der Optimierung bestehender und beabsichtigter Immobilieninvestitionen unterstützen, betreffend sowohl Asset- als auch Share-Deals. Wesentliche Aufgaben sind:

  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Szenarioanalysen, Cash-Flow-Modelling, mehrheitlich auf Einzelinvestitionsebene
  • Aufgaben in der Steuerung von für die Portfolio-Performance maßgeblichen Aufwendungen im Bestand und Mitgestaltung der Organisation/Koordination von Due Diligences
  • Mitarbeit im Bereich Financial Structuring (Einholung und Abstimmung von/zu Finanzierungsangeboten)
  • Analysen zur Identifikation und Vorbereitung von Investitionen und Desinvestitionen
  • koordinierende Einbindung interner und externer rechtlicher Expertise
  • Punktuelle Zusammenarbeit mit Counterparts des Portfoliomanagements im europäischen Verbund unseres Mandanten

Gesucht wird ein junger Experte (m/w/d) aus dem Bereich Transactions Advisory/ Investment Analysis oder aus eigentümerseitigem Portfoliomanagement, mit erfolgreich abgeschlossenem Wirtschaft- oder Jura-Studium, möglichst in Verbindung mit einer immobilienwirtschaftlichen Zusatzausbildung. Wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung, ist bereits erlangte Erfahrung mit der Struktur institutionellen Immobilien-Fondprodukte (Spezialfonds/ Individualfonds, Separate Accounts). Der/die Wunschanwärter (m/w/d) war in ersten Ankäufen und Verkäufen von Gewerbeimmobilien (Europa/ Deutschland) eingebunden und zeichnet sich durch exzellente analytische Fähigkeiten, Moderationsfähigkeit, Koordinationsvermögen und Teamspirit aus. Unerlässlich sind gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Geboten wird eine dynamische Fachkarriere in einer internationalen Matrix sowie ein attraktives Gehaltspaket. Die Entwicklung ins produktverantwortliche Portfoliomanagement wird erklärtermaßen in Aussicht gestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bitte senden Sie

Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 4925 an Mareike Müller (mvm@va-p.de).

Wir beachten Ihre Sperrvermerke und wahren strikte Diskretion.

Branche: 
Real Estate
Ort: 
Frankfurt am Main
Ansprechpartner/in
Frau Mareike Müller
plus